Stromvergleich: Sparen Sie bis zu 600,00 Euro

Der Stromwechsel ist einfach und unkompliziert. Mit dem ausgewählten Tarif können Sie problemlos zum neuen Stromversorger wechseln.

Prüfen Sie mit dem Stromvergleich, beispielsweise bei 123 Strom, die Anbieter und wechseln dann. Der Energievergleich ist kostenlos und ermöglicht ihnen hohe Einsparungen.

Wenn statt den Stromanbieter lieber die Bank wechseln möchten, dann machen sie einfach einen Girokonto Vergleich und ermitteln sie damit die günstigste Bank in ihrer Nähe.

Wer nicht seine Bank, trotz Kreditvergleich, oder den Stromanbieter wechseln will, der kann sich auch ein T-Shirt bedrucken lassen mit einem Slogan, wie z.B. Stromvergleich lohnt sich. Des Weiteren kann er seine Gratis SMS auf gratis-sms.org versenden.

Neben einem Stromkostenvergleich, den man heutzutage schnell online durchführen kann, kann man sich auch von einem Energieberater professionelle Tipps geben lassen, wie die Energiekosten gesenkt werden können.

Strom sparen und etwas für die Umwelt tun

Sie sind tagtäglich auf jede Menge Strom angewiesen. Ob zu Hause, im Beruf oder unterwegs – ohne Strom stünde vieles in Ihrem Leben still. Gerade weil die Verfügbarkeit von Strom zu einer Selbstverständlichkeit für viele von uns geworden ist, denkt man über den Verbrauch oft nicht weiter nach. Jahr für Jahr verschwenden viele Haushalte so zum Teil große Mengen an Energie und schaden sich selbst, weil dementsprechend hohe Abrechnungen auf sie zukommen, und vor allem der Umwelt. Denn für jedes Kilowatt Strom, das mittels fossiler Energieträger erzeugt wird, dringt schädliches CO2 in die Atmosphäre. Und CO2 gilt erwiesenermaßen als der Hauptverursacher des Klimawandels.

Jeder kann und sollte etwas gegen Stromfresser und Energielecks in seinem Haushalt tun – sich selbst und der Umwelt zuliebe. Zumal der Weg zu einer reduzierten Strom- und Heizkostenrechnung wirklich nicht kompliziert ist. Machen Sie einen Anfang und beobachten Sie Ihr eigenes Verhalten. Schnell werden Sie feststellen, dass in Ihren vier Wänden jede Menge Einsparpotenzial liegt. Stellen Sie sich selbst Fragen wie „Reicht nicht eine brennende Lampe statt zwei pro Raum?“,“Kann die Heizung etwas niedriger gestellt werden, wenn man einen warmen Pullover anzieht?“ oder „Lohnt es sich vielleicht doch noch ein paar Tage zu warten bis genug Wäsche zusammen kommt, um die Waschmaschine erst dann zu starten, wenn sie voll ist?“. Viele Verbraucher neigen dazu, die Summe, die sich durch viele kleine Einzelsparmaßnahmen ergibt, zu unterschätzen. Doch die Abrechnung am Jahresende wird Sie überzeugen: je weniger Strom verbraucht wurde desto geringer die Kosten und desto besser ist dies für die Umwelt.

Wenn Sie in puncto Klimaschutz noch einen Schritt weitergehen möchten, empfiehlt sich der Wechsel zu einem Ökostromanbieter. Denn hier stammt der Strom ausschließlich aus natürlichen Ressourcen wie Wasserkraft, Wind, Sonne oder Biomasse und wird gänzlich ohne CO2-Ausstoß bzw. CO2-neutral erzeugt. Sogar preislich kann sich der grüne Strom vom Ökostromanbieter als günstiger erweisen als herkömmliche Energien. Vergleichen Sie Ihren aktuellen Tarif am besten online mit den Tarifen der alternativen Strom Anbieter.

Stromanbieter Wechsel - So einfach ist der Vergleich

1. Anbieter vergleichen

Kostenlos über 800 Strom Anbieter vergleichen

2. Tarif auswählen

Wählen Sie den für Sie in Frage kommenden Tarif aus

3. Geld sparen

Einfach Anbieter wechseln und bis zu 600€ sparen

* Sollte es bei einem Anbieter nicht die Möglichkeit "ZUM ANTRAG" geben so ist dieser noch kein Kooperationspartner. In diesem Fall entscheiden Sie sich für den erst möglich günstigen Anbieter. An der Liste wird gearbeitet.

Stromvergleiche24.de bietet kostenlose Stromvergleiche von über 8000 Tarifen.
Kostenloser Stromvergleich und Gasvergleich auf Stromvergleiche24.de: Jetzt online Tarife vergleichen und wechseln.

© 2008 Stromvergleiche24.de - Alle Inhalte unterliegen dem Urheberrecht von Stromvergleiche24.de.